Fachbereich Rechtswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Internationale Aktivitäten

Topinformationen

2022

Datum Ort der Veranstaltung Thema Professoren
10.09.2022 Legraina, Griechenland Protecting Human Rights through Climate Law Litigation Prof. Dr. Groß
17.06.2022 Waseda Universität Tokio Vortrag: Einfrieren – Sicherstellen – Beschlagnahmen – Einziehen - Die Durchsetzung der Sanktionen gegen russische Oligarchen: eine Herausforderung für den Rechtsstaat Prof. Dr. Sinn
16.06.2022 Chou Universität, Tokio Vortrag: Einfrieren – Sicherstellen – Beschlagnahmen – Einziehen - Die Durchsetzung der Sanktionen gegen russische Oligarchen: eine Herausforderung für den Rechtsstaat Prof. Dr. Sinn
14.06.2022 Keio Universität, Tokio Vortrag: Der lange Weg zur unions- und völkerrechtskonformen erfassung der organisierten Krimninalität in Deutschland Prof. Dr. Sinn
10.06.2022 Universität Ferrara, Italien Vortrag: Der Digital Services Act und seine Koordinierung mit der Digital Content and Service Directive Prof. Dr. Schulte-Nölke
10.06.2022 Waseda Universität, Tokio Vortrag: Chancen und Risiken von Künstlicher Intelligenz (KI) für das Strafverfahren Prof. Dr. Sinn
14.-22.05.2022 Nanjing Universität, China - Johns-Hopkins Center Vortrag: Kausalität, Verantwortung und AI-gesteuerte Entscheidungen Prof. Dr. Gesk
10.05.2022 Universität Liechtenstein Vortrag: Organisierte Kriminalität und Cybercrime – Fiktion oder Realität Prof. Dr. Sinn
30.03.2022 Chuo Universität, Tokio (virtuell) Vortrag: Die Situation von Internetkriminalität in Deutschland und der Europäischen Union – Fakten – Trends – Perspektiven Prof. Dr. Sinn
26.03.2022 Universität Warschau, Polen Vortrag: Wie man ein Strafrechtssystem überzeugt – eine Einführung in das chinesische Strafverfahren Prof. Dr. Gesk
10.-22.03.2022 Universität Nanjing, China - Johns-Hopkins Center Vortrag: Gesetzgebung als Marktkraft – Wie man den Klimawandel bekämpft Prof. Dr. Gesk
12.01.2022 Schlesische Universität Katowice, Polen Vortrag: Digitale Verpflichtungen von Verkäufern in Verbraucherverträgen – Ein Papiertiger? Prof. Dr. Schulte-Nölke

2021

Datum Ort der Veranstaltung Thema Professor
2021 Heidelberg Vortrag: Organisation einer interdisplinär und international besetzten Tagung zum Thema "Die Sicherung von Menschenrechten in transnationalen Lieferketten – Kann ein nationales Gesetz ein globales Problem lösen?" Prof. Dr. Hübner
12.11.-31.12.2021 Chinesische Universität für Politikwissenschaft und Recht, Fakultät für Strafjustiz Vortrag: Deutsches Strafrechtssystem Prof. Dr. Gesk
11/21 London, UK Online-Podiumsdiskussion von Access Partnership: Grundrechtsabwägungen bei der Datenregulierung in Europa Prof. Dr. Oster
11/21 Internationale Online-Konferenz Diskussionsforum: Recht der freien Meinungsäußerung/Medienrecht: Sollte die EU ein Dateneigentumsrecht (DOR) in ihren Rechtsrahmen aufnehmen? Prof. Dr. Oster
11.11.2021 Amerikanisches Rechtsinstitut Vortrag: Restatement of the Law, Consumer Contracts (Beratertreffen) Prof. Dr. Schulte-Nölke
21.10.2021 Schlesische Universität Katowice, Polen Vortrag: Digitale Verpflichtungen von Verkäufern in Verbraucherverträgen – ein Papiertiger? Prof. Dr. Schulte-Nölke
21.-23.09.2021 University of Toulouse 1 Capitole, Toulouse, Frankreich Lehrverantstaltung: Deutsches Verfassungs- und Wirtschaftsrecht Prof. Dr. Dörr
9.9.-30.9.2021 Deutsch-Chinesisches Rechtsinstitut der Universität Nanjing Lehrverantstaltung: Kurs im Strafrecht Prof. Dr. Gesk
25.06.2021 Deutsch-Taiwanesische Juristenvereinigung Vortrag: Rechtliche Maßnahmen zur Bewältigung der Pandemie in Deutschland Prof. Dr. Hartmann
11.03.2021 14. Kongress der Vereinten Nationen über Verbrechensverhütung und Strafrechtspflege, Kyoto, Japan Vortrag: Arzneimittelkriminalität Prof. Dr. Sinn
02.03.2021 Universität Wien, Österreich Präsentation: Digital Services Act – Umsetzung, Zusammenarbeit, Sanktionen und Durchsetzung Prof. Dr. Schulte-Nölke